Wer geht denn da noch arbeiten?

Den meisten Menschen ist die Anerkennung aus ihrem Umfeld und der Gesellschaft wichtig. Das funktioniert am besten mit erbrachten Leistungen.

Das reine Entgegennehmen einer staatlichen Zahlung wird von der Gesellschaft eher nicht als bemerkenswerte Leistung betrachtet und in dessen Folge auch nicht sonderlich honoriert.

Da Menschen auch mit einem BGE Menschen bleiben, wird es weiterhin Mitbürger geben, die arbeiten und sich einbringen und es gibt auch weiterhin diejenigen, die das nicht tun.

Neid sollte nicht entscheidend für "Ja" oder "Nein" zum BGE sein.