Was ist ein bedingungsloses Grundeinkommen?

 

Das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ist ein sozialpolitisches Finanztransferkonzept, nach welchem jedem Bürger - unabhängig von seiner wirtschaftlichen Lage - bedingungslos eine gesetzlich festgelegte und für jeden gleiche finanzielle Zuwendung regelmäßig vom Staat ausbezahlt wird. Da die Zahlung bedingungslos ist, müssen weder Gegenleistungen erbracht, noch Bedürftigkeit nachgewiesen werden.  Das BGE soll eine existenzsichernde Höhe haben.