Crowdpremiere von "Free Lunch Society"

Am 1. Februar 2018 versuchen wir etwas ganz Neues: Es kommt ein Film ins Kino! Natürlich nicht irgendeinen Film, sondern "Free Lunch Society", ein mitreißendes Update zur Entwicklung der weltweiten Grundeinkommens-Bewegung.

Feierst du mit uns die Crowdpremiere?

Im Video unten zeigt Dir Michael Bohmeyer vom Verein "Mein Grundeinkommen" den Trailer und erklärt, wie du am 1. Februar bei einer Crowdpremiere in deiner Stadt dabei sein kannst:
Ab sofort kannst du dir Tickets für eine Vorstellung in deiner Nähe sichern!

Wenn es noch keine Vorstellung in deiner Stadt gibt, kannst du das ändern: Reserviere einfach ein Ticket und erzähle deinen Freund*innen davon. Sobald 25 Leute in deiner Gegend reserviert haben, organisieren wir ein Kino und bringen den Film zu euch!

Ein weiteres Highlight erwartet Dich am Ende des Films: Unter allen Kinobesuchern deutschlandweit wird im Anschluss an den Film live durch den Verein "Mein Grundeinkommen" ein Grundeinkommen ausgelost. Ein Jahr lang jeden Monat ein Bedingungsloses Grundeinkommen von 1000€. Sei dabei!!! Dein Los ist Deine Kinokarte.
https://www.mein-grundeinkommen.de/free-lunch-society


BGE-Kalender 2018

BGE-Kalender 2018
BGE-Kalender 2018

12 Monate eine Auswahl der schönsten Meme des BGE-Fanclubs. Im DIN A4 Format und Spiralbindung.

Bestellen könnt ihr per EMail: info@grundeinkommen-nordhausen.de

Ein Kalender (DIN A4) kostet 3,-- € plus Versandkosten.
Bitte Stückzahl, gewünschte Versandart (versichert, unversichert) und eure Versandanschrift angeben.

Versandkosten bis 10 Stück: Porto unversichert 2,60 €, versichert 3,99 €. (Bei mehr als 10 Stück bitte Versandkosten erfragen)

Die Gesamtsumme, Zahlungsdetails und die Bankverbindung senden wir euch in der Auftragsbestätigung zu.


Ein Finne mit bedingungslosem Grundeinkommen erzählt, was sich für ihn geändert hat

Finnland testet, ob ein bedingungsloses Grundeinkommen die Menschen fauler oder aktiver macht. Erste Stimmen machen Mut, das Experiment auch in anderen Ländern zu wagen.

http://www.finanzen.net/nachricht/private-finanzen/34-Ich-habe-so-viele-Ideen-34-Ein-Finne-mit-bedingungslosem-Grundeinkommen-erzaehlt-was-sich-fuer-ihn-geaendert-hat-5286370


Finnland wagt ein Experiment: 2000 zufällig ausgewählte Arbeitslose bekommen vom Staat für zwei Jahre ein bedingungsloses Grundeinkommen.


Kurz erklärt: Das Bedingungslose Grundeinkommen

Foto mit freundlicher Genehmigung der Kölner  Initiative Grundeinkommen e.V.

Das bedingungslose Grundeinkommen fördert die Souveränität des Einzelnen. Damit stellt es die Machtfrage. Es kostet nicht Geld, sondern Vertrauen - und jene die Macht, die sich im großen Stil als Bedingungsmanager begreifen. Parteien sind besonders machtverlustgefährdet, denn sie drohen, die selbstbestimmte Arbeitsgesellschaft zu verschlafen.

Zitat Philip Kovce